>  Anfahrt und Kontakt        >  ASV-Freunde-Tafel       >  Datenschutz        >  Impressum

 

 


Aktuelles

18.11.2018

Aufruf zur Mitgliederversammlung

Hallo Fußballfreunde und ASV’ler auch heute begrüßen wir zuerst unsere Gäste aus Hauenstein zum letzten Heimspiel der Vorrunde 2018/19 und wünschen ein schönes Fußballspiel.
Hier möchte ich einmal Danke sagen an alle Spieler der Aktiven. Wer hat unserer „Ersten“ 20 Punkte zum 13. Spieltag zugetraut? Klasse Leistung! Unser Sorgenkind ,die „Zweite“, zeigt aber langsam erste Anzeichen für den Weg nach oben. Diese Mannschaft sollte eigentlich mindestens A-Klasse, besser Bezirksliga, spielen. Dies wäre ein Ziel um den Sprung aus der A-Jugend zur Aktivität beim ASV zu erleichtern. Welcher 18-Jährige schafft direkt die Verbandsliga? Nur eine konstante, ruhige und sachliche Arbeit wird uns dorthin bringen. 
Dies ist auch gleich die Überleitung zum Mittwoch, den 14.11.2019, an dem unsere außerordentliche Mitgliederversammlung stattfindet. 
Dazu möchte ich nochmals aufrufen und um rege Teilnahme und Engagement werben. Es gilt die Zukunft zu gestalten. Ein neues Team um den Zweiten (der Übriggebliebene) Vorstand, mich Jürgen Keil, hat sich schon länger konstituiert, ist aber noch nicht ganz komplett. Die seit ca Juni/Juli designierten Vorstandsmitglieder haben meiner Meinung schon super gearbeitet. Siehe Wuma und die Kerwe. Leider habe ich bei vielen Gesprächen noch öfter gehört, „wenn der ………. dieses Amt übernimmt, trete ich aus“ . Natürlich auch noch viele andere Argumente warum man nichts macht. Besser wäre, „wenn der …….. kandidiert, trete ich dagegen an“ um es selbst in die Hand zu nehmen oder „jetzt sind alle weg an denen ich mich gestört habe“ da könnte man ja mal wieder ……..  .
Es ist langsam an der Zeit alle in den letzten Jahren gewesenen Streitigkeiten zu begraben. Und ich meine wirklich ALLE !!! Ich danke allen Vorständen seit 1898 ! Allen jemals sich engagierenden Mitgliedern ! Und ausdrücklich auch hier nochmals der Familie Meyer die das Überleben des ASV nach den finanziellen Katastrophenjahren ermöglicht hat ! 
Es würde mich freuen diesen Verein für einen gewissen Zeitraum zu führen. Deshalb werde ich auch als 1. Vorsitzender kandidieren. Meine Ziele sind Aufenthaltsraum mit Ausschank im Betriebsgebäude damit die Kinder nach Training eine Limonade trinken können. Ausbaustart Samstag 10.11.2018. Ein Verein braucht eine Begegnungsstätte für vor und nach den Spielen. Desweiteren braucht ein Verein Frieden im Dorf und um den ASV herum. Zumindest eine Kommunikation in Gang bringen, damit denen die wirklich den ASV im Herzen haben, wieder möglich ist, dabei zu sein. Mammutaufgabe ist ganz sicher das liebe Geld. Da brauche ich noch Unterstützung. Als zweiter Vorsitzender wollte ich „nur“ das Sponsoring übernehmen. Ihr wisst ja was seit 17.1.2018 gelaufen ist. Wir haben auch neue Partner, aber es reicht bei weitem noch lange nicht aus, alles in diesem Rahmen weiter zu ermöglichen. Jedenfalls darf der ASV nie wieder so hoch verschuldet werden, um auch in den nächsten 120 Jahren zu bestehen. Über zu gründenden JFV-Verbandsgemeinde Fußball muss gesprochen werden. Es geht um die Zukunft der Kinder. Auch eine Kampfsport/Selbstverteidigungsgruppe wird gegründet, da dafür Nachfrage besteht. Wir haben Leute vom Dorf die es angeregt haben und ein Trainerteam welche es in der AMV vorstellen. Jetzt genug davon bis Mittwoch. Seid dabei !!!
Auf geht‘s , noch 5 Spiele vor der Winterpause. Ich wünsche ein spannendes, faires Spiel und einen schönen Sonntag.

Jürgen Keil
2. Vorsitzender

Admin - 19:58:00 @ Neuigkeiten